Malwettbewerb mit tollen Gewinnen

Hallo liebe Kids,
bestimmt ist Euch langweilig und so oft kann man gar nicht Memory gegen die Eltern spielen, wo Ihr ja eh immer gewinnt😊

Deshalb haben wir ein wenig was vorbereitet für Euch. Neben unseren Ausmalbildern, starten wir jetzt einen kleinen Wettbewerb, bei dem ihr auch was gewinnen könnt. Wir möchten gerne gaaanz viele Bilder von Euch haben, natürlich selbst gemalte. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, es muss allerdings ein Feuerwehrmotiv sein. Ein Feuerwehrauto, ein Feuerwehrmann oder das was ihr mit Feuerwehr verbindet. Überrascht uns gerne. Bild fotografieren oder einscannen lassen (Mama oder Papa helfen Euch da bestimmt gerne) und sendet uns dieses. Entweder per Mail über wettbewerb@feuerwehr-huchting.org oder über Facebook. Das tolle ist, jedes Bild kann gewinnen, denn unter allen Einsendungen ziehen wir drei Gewinner.
Der 1. Preis ist ein Gutschein vom Spielzeugfachgeschäft Wichlein im Ostertorsteinweg im Wert von 50 Euro, der 2. Preis ein Gutschein über 30 Euro und der 3. Preis über 20 Euro.
Aber jetzt kommt’s – die Gutscheine übergeben wir Euch bei uns in der Feuerwehr, da können dann Mama und Papa und die Geschwister mitkommen und wer schon mal da ist, kann nach einer Besichtigung auch bestimmt mal eine Runde in einem echtem Feuerwehrwagen mitfahren!

Also ran an die Stifte und wir freuen uns über Eure Bilder und Zusendungen bis zum 30. April 2020, die Übergabe und der Besuch der Feuerwehr erfolgt dann nach der blöden Corona Zeit.

Auch wir würden in dieser für uns alle neuen Situation gerne aktiv Helfen, doch da sind uns die Hände gebunden. Darum hoffen wir, dass wir auf diesem Wege einfach ein paar Menschen eine kleine Freude bereiten können. Den „kleinen“, die beim Malen Beschäftigung haben und etwas gewinnen können, den Eltern, die sich für ein paar Minuten keine Gedanken machen müssen, wie sie ihre Kinder beschäftigen, und dem kleinen Einzelhandel – denn auch dieser durchlebt keine einfache Zeit.
Euer Team der Freiwilligen Feuerwehr Bremen- Huchting

“Unruhiger Jahreswechsel” auch für die Einsatzkräfte der FF Huchting

Ein “unruhiger Jahreswechsel”, so beschreibt die Feuerwehr Bremen die Silvesternacht aus Sicht des diesjährigen Einsatzaufkommens.

Auch die Silvesterbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Huchting musste ab kurz nach Mitternacht regelmäßig durch den dichten Nebel fahren, um die 8 Einsätze abzuarbeiten. Darunter unter anderem ein Verkehrsunfall auf der B75 sowie ein Dachstuhlbrand.

Berichte werden in Kürze folgen.

Vielen Dank für Eure Bereitschaft und Euren Einsatz, die Silvesternacht an der Wache und nicht zu Hause mit Euren Freunden und Familien zu verbringen.

Allen ein frohes, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2020…

Eure Freiwillige Feuerwehr Huchting