Einsatz Nr. 08/2019
24.02.19 – 01:58
“Zimmer / Wohnungsbrand”

Datum: 24.02.2019
Uhrzeit: 01:58
Einsatzstichwort: Zimmer / Wohnungsbrand
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10 (43/44-1) LF 20 KatS (43/44-2)
Eingesetzte Kräfte: 16

Einsatzbeschreibung:

Am 24.02.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Huchting in den frühen Morgenstunden um 01:58 durch die Feuer- und Rettungsleitstelle zu ihrem zweiten Einsatz in dieser Woche alarmiert. Grund hierfür war ein gemeldeter Wohnungs- bzw. Zimmerbrand im Stadtteil Huchting. Bereits nach 8 Minuten konnte das erste Fahrzeug mit einer Stärke von 1/8 zur Einsatzstelle ausrücken. Das LF 20 folgte kurze Zeit später. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass es sich um Essen auf dem Herd handelte, das bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht war. 3 Trupps unter Atemschutz konnten wir bei diesem Einsatz stellen – eingesetzt werden mussten sie allerdings nicht. So konnten alle Fahrzeuge nach kurzer Zeit bereits wieder einrücken.


Drei Ereignisse an einem Tag

Gleich dreimal wurden die Kameradinnen und Kameraden unserer FF gestern aktiv . Erst sind wir zu einer Reanimation in unserem Stadtteil gerufen worden (siehe Bericht 7/2019). Kurz danach ging es für die Kameraden Hans Tell und Max Schwenker zusammen mit dem Wehrführer Marco Gabrielli, in das Bremer Rathaus. Dort fand das alljährliche Gelöbnis für die Anwärterinnen und Anwärter der Freiwilligen Feuerwehr statt. Gleichzeitig wurden noch einmal die Kameradinnen und Kameraden bedacht, die ihre Jubiläen im Jahr 2018 gefeiert haben. In der oberen Rathaushalle wurden durch den Innenenator Ulrich Mäurer, dem Amtsleiter der Feuerwehr Bremen Karl- Heinz Knorr, sowie dem 2. Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Reiner Berlips die Feierlichkeiten durchgeführt. An dieser Stelle sei unseren Kameraden Hans Tell für seine 40 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ein besonderer Dank ausgesprochen. Dem Kameraden Max Schwenker gratulieren wir zur bestandenen Probezeit und zu Beförderung vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr. Parallel zum Gelöbnis fand unser regelmäßiger Dienst statt, bei dem die Kameradinnen und Kameraden eine Ausbildung im Bereich der Feuerwehrdienstvorschrift 3 durchgeführt haben. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Verantwortlichen des Park Links der Weser e.V. Der Verein hat uns netterweise seine Räumlichkeiten und das Gelände zur Verfügung gestellt, so dass wir dort eine adäquate Übung durchführen konnten.

Einsatz Nr. 07/2019
19.02.19 – 18:14
“Reanimation”

Datum: 19.02.2019
Uhrzeit: 18:14
Einsatzstichwort: Reanimation
Eingesetzte Fahrzeuge: nicht ausgerückt
Eingesetzte Kräfte: 11

Einsatzbeschreibung:

Am 19.02.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Huchting durch die Feuer- und Rettungsleitstelle als Unterstützung zu einer laufenden Reanimation alarmiert. Da bei einer Reanimation mehr Personal benötigt wird als auf einem Rettungswagen verfügbar ist, wird zusätzlich zur Unterstützung häufig ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr entsandt. Da in diesem Fall von der FF Huchting die schnellste Eintreffzeit zu erwarten war wurden wir entsprechend alarmiert. 11 Kameraden befanden sich bereits an der Wache, wurden aber durch die Leitstelle abalarmiert und mussten somit nicht mehr ausrücken.